Dean geyer single 2014

mann sucht frau sprüche

single wohnung in deutschlandsberg id="contenttd">
Suche nach allen Sprüchen mit 'mann sucht frau'

 3755 Sprüche Am Besten sucht eine Frau sich einen Mann mit Piercing.
Er kann Schmerzen ertragen
und hat schon einmal Schmuck gekauft.

deutscher Spruch 
 

 single frauen in ludwigsfelde class="ld nowrap">3755 Sprüche Welche Frau sucht einen Mann,
der eine Frau sucht,
die einen Mann sucht?


deutscher Spruch 
 

 939 Sprüche Wenn ein Mann eine Frau sucht,
sollte er mehr mit seinen Ohren lauschen,
als seinen Augen trauen
Denn Liebe macht bilnd

deutscher Spruch 
 

 4948 Sprüche Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein Mann,
der versucht hat, sie zu bremsen

deutscher Spruch 
 

Sprüche pro Seite:
  

Als ich Dich sah,hatte ich Angst Dich kennenzulernen! Als ich Dich kannte, hatte ich Angst,Dich zu küssen! Als ich Dich küsste,hatte ich Angst, Dich zu lieben! Jetzt liebe ich Dich und habe Angst Dich zu verlieren! Es began alles vor nicht langer Zeit. Ich war ein durchschnitlicher Jungendlicher, dessen Herz durch alte leere versprechungen und Scheinlieben von Narben geprägt war. Ich war nicht Kaputt und seelisch am ende nein im gegenteil. Selbstbewusst, Selbstsüchtig, Arrogant, Egoistisch und Schadenfroh bin ich gewesen. Die hoffnung an die Liebe verloren und gelernt das hassen und demütigen zu lieben. Ich war geprägt!! Geprägt durch Entäuschungen in der Liebe und der Freundschaft. Doch ein alter mann sagte einmal zu mir: "Erfahrung und Reife mein Sohn ist die Summe, der Fehler die wir im Leben machen". Ich nahm den single hammock vs double hammock mann zu Wort und so wurde ich reifer und weiser. Ich lernte aus meine Fehlern und aus Fehlern anderer. Ich erkannte die wahren Gesichter der Menschen bevor ich sie überhaupt kennenlernte. Ich war auf dem besten Weg Alleine zu sterben, da es für andere Menschen kein Zugriff mehr auf mein wirkliches Ich gab. Ich ließ keinen mehr an mich heran. Nur all single party bad salzuflen zu oft wurde ich dadurch verletzt. Ich war jedoch nicht immer so! Früher, ja früher ich weiss es noch als wärs gestern gewesen, war ich der sozialste Mensch den es gab. Ich war zierlich, schüchtern stets freundlich und wenn ich liebte, single frauen in ludwigsfelde liebte ich vom ganzen Herzen. Doch jedesmal wurde darauf gespuckt und getreten ich knallte sehr oft auf den kalten Boden single braunau am inn der Realität zurück. Aufgewacht aus den schönen Träumen. Gefallen aus dem siebten Himmel. Flügel gebrochen, Herz gebrochen am Nullpunkt angelangt. Ich schafte es wieder aufzustehen jedoch fiel wieder und immer wieder runter. Ein Teufelskreis. Ich war auf der stänidgen suche, die Suche nach ihr! Ich war auf der suche, die Suche nach der wahren Liebe. Ich war auf der suche, die Suche nach anerkennung. Ich war auf der Suche, die Suche nach meiner Bestimmung. Ich war auf der Suche, die Suche nach meiner großen Liebe. Ich war auf der Suche, die Suche nach dir. Ich zweifelte mit der Zeit drann. Kniete mich vor mein Fenster sah in den Himmel voller Sterne. Und sprach zu ihr, zu meiner großen Liebe, zu meinem Engel. Völlig verzweifelt, den Tränen nahe und mit gesenktem Kopf musste ich ihr es Ausrichten. Ich hoffte das sie es erhört und es mir nicht übel nimmt. Meine Worte waren - ICH GEBE AUF - Ich gebe auf oh meine große liebe. Ich kann dich einfach nicht finden. ICh weiss das jeder Mensch einmal dem Menschen seines Lebens begenet, aber nur wenige erkennen ihn rechtzeitig! Hatte ich dich etwa nicht Erkannt?? Was es auch war, ich hatte meine Hoffnung und mein Glauben an sie verloren. Die Hoffnung war verloren. Die Willenskraft war beraubt. Das Blut längst gefroren. Nur noch Tränen fiellen mir übers Gesicht. Tränen der Einsamkeit, die mir die Sinne vernebelten. Es färbte meine Seele mit Dunkelheit. Alles schien mir Sinnlos und Dunkel. Ich fiel und fiel und fiel in eine endlose Leere. Es war still ich hörte nichts mehr ausser die Leere. Ich verlor das Raum und Zeit Gefühl. Das einzige was mich noch daran erinnerte das ich lebe. War dieser unerträgliche schmerz der mein Geist und Körper, Tag ein und Tag aus quälte. Ich begann ein ganz neues Leben. Ich liebte nicht mehr ich Spielte nur noch. Ich gab nichts mehr, ich nahm nur noch. Ich fühlte nix mehr und starb, um leben zu können. Mein müdes Herz war voller Hass, und sie mussten alle darunter leiden. Freunde, Freundinnen, die Liebe, die Arbeit, die Schule, die Lehrer, meine Eltern einfach das komplette Leben. Doch keiner sah es!! Der, der am meisten darunter leidete war ich selbst. Selbst ich erkannte es nicht. Heimlich sehnte ich mich noch immer nach ihr "Der großen Liebe". Jedoch war ich im Rausch des Hasses. Ich wurde selbst zu dem Monster, welcher einst mein Herz gebrochen hatte. So brach ich Herzen. Ich wurde zu dem Monster, welcher einst mich fallen lies. So lies ich jeden Fallen. Ich wurde zu dem Monster dessen Herz nur durch Hass schlug. So hasste ich jeden mann wie jede frau. Für mich gab es keine Ferundschaft, keine Liebe, keine Wahrheit mehr. Das ganze leben basierte auf einer einzigen Lüge. Fressen oder Gefressen werden war mein neues Lebensmotto!! Ich war nich mehr ich selbst. Doch dann passierte es. Das unmögliche wurde möglich. Das verloren geglaubte kehrte zurück. Das gefrorene Blut taute auf. Das längst gefühlstote Herz lebte wieder. Ich traf dich Ich hatte Angst. Denn ich hatte mich nicht wenig getäuscht. Ja verdammt mein Herz pochte wenn ich allein nur deinen Namen Hörte. Ich habe schon des öfteren geliebt aber das war was ganz anderes. Ich spürte etwas in mir was ich nicht in Worte fassen kann. Von Tag zu Tag entfachte die Leidenschaft dir gegnüber. Als würde man ein Streichholz in Tausende liter Benzin schmeissen und stänidg was nach kippen. Aber ich habe mich nicht in dich verliebt! Nein! Ich liebte dich schon immer. Ich musste dich nur finden. Und jetzt, jetzt nach dem die Hoffnung Weg war, nach dem ich die Suche nach dir aufgegeben hatte, nachdem ich nicht mehr an dich glaubte. Warst du da! Standest vor mir! In Fleisch und Blut! Ich war beleidigt, Sauer und enttäuscht. Ich habe gelittet wie kein anderer. Ich habe gesucht, und andere für dich gehalten die es nicht wahren. Die mich herum schubsten, mich verletzten, mich zu einen von ihnen machten. Doch mein Herz wusste von anfang an das du irgendwann auftauchen würdest. Es pochte wie noch nie. Es Sagte mir vergess alles was war. Es sagte mir das ist sie! Die suche hat ein Ende das, das ist sie die große Liebe, die Liebe deines Lebens. Ich vergaß all das Leiden, all die Enttäuschungen, all den Schmerz. Doch ich fragte mich ist sie es diesmal wirklich. Denn noch eine Niederlage würde ich nicht verkraften. Du lehrtes mich eines besseren. Du machtest mir klar das ich jemand war der Lieben konnte. Du gabs mir das zurück was ich früher am besten konnte Lieben!! Heute sind wir nun seit geraumer Zeit ein Paar. Das Paar was schon immer zusammen gehörte. Das Paar dessen Liebe niemand mehr erschüttern kann. Es gibt sie auch Heute noch. Falsche Menschen. Scheinheilige Freunde die Hinterm Rücken versuchen den Turm der Liebe zum einsturz zu bringen Selbst die Vergangenheit die einen immer wieder einholt hat keine Chance mehr. Ich habe für dich gelitten. Ich habe für dich gekämpft. Ich habe für dich Tränen vergossen. Ich habe dich lange genug geuscht. Und nun hab ich dich gefunden Ich bin bereit mit dir jeden Weg zu gehen. Denn ICH LIEBE DICH, ICH HABE DICH GELIEBT UND WERDE DICH IMMER LIEBEN! Allen anderen da draussen kann ich nur mit auf den weg geben. Mein Engel hat mich mein Lebenlang bis heute geprüft. Ich musste Schmerzen ertragen damit ich immer wieder lernte neu zu Lieben. Denn nur wer Liebt der Lebt. Ich habe gelernt es in den Sand zu schreiben wenn wenn mir jemand weh tut. Denn die Zeit ist wie Wasser sie Spült alles weg. Doch ich habe auch gelernt es in ein Stein zu Meisseln wenn mich jemand liebt. Denn das hält ewigkeiten. Die Leiebe zu finden ohne sie zu suchen, ist der einzige Weg, ihr zu begegnen. Mein Schatz ist genau dann aufgetaucht um mich zu lieben wo ich es am wenigsten verdiente. Denn es war die Phase wo ichs am meisten brauchte!! Ich bin nicht Fehlerfrei das ist leider keiner. Aber du sollst wissen das ich dir niemals Wehtun würde. Weder Verbal noch körperlich. Du bist die frau mit der ich alt werden möchte. Du bist die Mutter meiner Kinder Und es gibt kein Du oder Ich mehr. Es gibt nur noch WIR. Ich Liebe dich und lebe mit der ständigen angst dich zu verlieren. Deswegen verzeih mir meine Dummheiten die ich manchmal unüberlegt sage oder mache. Wie gesagt ich bin leider nicht Perfekt aber würde es niemals bewusst riskieren dich wieder zu verlieren. Kurz gesagt! Als ich Dich sah,hatte ich Angst Dich kennenzulernen! Als ich Dich kannte, hatte ich Angst,Dich zu küssen! Als ich Dich küsste,hatte ich Angst, Dich zu lieben! Jetzt liebe ich Dich und habe Angst Dich zu verlieren! Ich liebe Dich

 

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message