Frau sucht mann fürs bett hannover

samenspende single frau deutschland

wo kann ich afrikanische männer kennenlernen
wo kann ich afrikanische männer kennenlernen src="http://www.samenbank-berlin.de/samenbank-berlin.de/images/blind.gif" height="37" width="5" />



Startseite


Informationen für Samenspender


Informationen für Samenkäufer


Kontaktseite

Kooperationspartner in Ihrer Nähe


in Ihrer Nähe zur Erzielung einer Schwangerschaft



Samenspende - Samenkauf
 

Sie erreichen uns telefonisch:

Montag: 07:45 - 14:30 Uhr
Dienstag: 07:30 - 18:30 Uhr
Mittwoch: 06:30 - 14:30 Uhr
Donnerstag: 08:45 - 18:30 Uhr
Freitag: 07:30 - 14:30 Uhr

Termine nur nach wo kann ich afrikanische männer kennenlernen Vereinbarung!

 

SEJ Samenbank Berlin GmbH
GF.: Dr. med. R. Andreeßen
Reinickendorfer Str. 15
13347 Berlin
Tel.: 030 - 466 05 282
Fax: 030 - 466 05 283
Email: info@samenbank-berlin.de




Achtung! Neu!

 

 

Ab sofort ist es auch für lesbische Paare (mit und ohne eingetragener Partnerschaft)
sowie für alleinstehende Frauen möglich, ihren Kinderwunsch mittels Fremdsperma zu erfüllen!


Mögliche Kooperationspartner zur Erzielung einer Schwangerschaft mittels Fremdsperma finden Sie schnell
mit unserer
Deutschlandkarte - Klicken Sie einfach links im Menü oder hier.

 

Immer mehr Menschen in Deutschland leben in unkonventionelleren Konstellationen, welche dem klassischen Familienkonzept nur noch entfernt ähneln. Doch nur scheinbar, denn egal ob als Vollblut-Single, als Part einer Wohn- und Lebensgemeinschaft oder in gleichgeschlechtlichen Beziehungen: Überlegungen zum eigenen Kinderwunsch bleiben selten aus.

Irgendwann stellt sich ein Jeder die wo kann ich afrikanische männer kennenlernen Frage: Möchte ich Nachwuchs? Sicher kann die Frage nur für sich selbst beantwortet werden, doch erfahrungsgemäß wandeln sich im Laufe des Lebens die Einstellungen zum eigenen Kinderwunsch. Die Motive dazu sind vielschichtig, genauso, warum für viele Menschen die „natürliche“ Fortpflanzung nicht in Frage kommt. Das kann biologische Ursachen haben, genauso wie psychische und nicht selten sind es sexuell bedingte Überlegungen, die letztlich nach anderen Wegen suchen lassen.

Möchten wir bspw. wissen, wie sich ein homosexueller Mann diese Frage beantwortet, oder eine Frau, die ein Kind ohne Mann aufziehen will, kann man nur Vermutungen anstellen. Entscheidet sich jedoch ein Paar gegen eine auf natürlichem Wege erfolgte Nachkommenschaft, da ein Partner eine vererbbare Krankheit hat, erscheint uns die Suche nach einer Alternative für sinnvoll. Tatsache ist, dass immer mehr Menschen alternative Möglichkeiten in Anspruch nehmen, ihren eigenen Kinderwunsch zu erfüllen.

Welche Möglichkeiten stehen zur Auswahl?

Fälschlicher Weise bekannter als Samenbanken, werben Fertilitätskliniken mit ihrer Erfolgsrate bei der wo kann ich afrikanische männer kennenlernen Erfüllung von Kinderwünschen. Die Kopenhagener Störkklinik berichtet stolz von 1000 Babys in 6 Jahren. Davon hätten nur knapp 100 Kinder heterosexuellen Paaren gehört. Weitere 40 Prozent der aus ganz Europa stammenden Erfolgspatientinnen waren lesbische Frauen und ca. 50 Prozent sind heterosexuelle, alleinstehende Frauen gewesen. Allein an diesem Beispiel wird deutlich, welchen ungeheuren Stellenwert die Erfüllung des Kinderwunsches für eine Gesellschaft haben kann. Ein weiterer Fakt ist, dass seit dem größer werdenden Bekanntheitsgrad von Fertilitätskliniken die Geburtenraten in einigen deutschen Städten wieder steigen.

Welche Alternativen gibt es in Deutschland?

Die Insemination ist die gängigste Methode zur alternativen Befruchtung. Mit geeigneten Hilfsmitteln erfolgt eine Übertragung des männlichen Samens in den Genitaltrakt der Frau. Die Trefferquote ist von vielen Faktoren (Alter, Gesundheit) abhängig und übersteigt selten 20%. Bei Erfolg kommt es zu einer Befruchtung der Eizelle. Diese Methode ist privat und in Kliniken möglich. Hilfsmittel sind in Apotheken erhältlich.

Unter ärztlicher Kontrolle geht der Insemination in den meisten wo kann ich afrikanische männer kennenlernen Fällen eine hormonelle Stimulation voraus, die bei Erfolg wiederum in ca. 20% aller Fälle zu Mehrlingsgeburten führen kann.

Insemination darf in Deutschland von Ärzten nur bei verheirateten Frauen durchgeführt werden. Alleinstehende oder homosexuelle Frauen erfahren hier eine weitere Hürde. Eingetragene homosexuelle Lebensgemeinschaften werden jedoch von einigen Kliniken - abhängig vom Bundesland - anerkannt.
Straffrei ist die private, eigenständige Insemination. Wer jedoch einer unverheirateten Frau beim Vorgang der Insemination aktiv hilft, macht sich genauso strafbar, wie es bei einem Arzt der Fall ist.

Die einzige Person, die zur Durchführung der Insemination berechtigt ist, ist immer nur die Frau selber. Hingegen ist in benachbarten EU-Staaten (Dänemark, Niederlande, Tschechien) die Insemination durch Ärzte auch bei alleinstehenden bzw. lesbischen Frauen möglich.

Die „Befruchtung im Glas“ (In-vitro-Fertilisation - IVF) ist eine weitere Methode. In Deutschland ist diese Behandlung zulässig, wenn bei einem (Ehe-)Paar ein Jahr lang trotz regelmäßigen, ungeschützten Geschlechtsverkehrs die Schwangerschaft ausbleibt oder eine krankheitsbedingte, vererbbare Störung vorliegt. Die Behandlung wird von Krankenkassen teilweise und nur für heterosexuelle, verheiratete Paare übernommen. Ausnahmen sind bisher nicht bekannt.

Diese Methode erlaubt eigentlich eine erweiterte Elternkombination, was bedeutet, dass die genetische und die soziale Elternschaft auseinander fallen können. So ist es im Extremfall denkbar, dass die Eizelle einer Spenderin mit der Samenzelle eines Spenders befruchtet und die auf diese Weise entstandene Zygote einer Leihmutter eingesetzt wird. Mit dem Begriff Leihmutter werden Frauen bezeichnet, die stellvertretend für eine andere Frau oder ein schwules Paar - meist gegen Bezahlung - deren Kind austragen.

Derartige Kombinationen sind in Deutschland nicht erwünscht. Das seit 1991 in Kraft getretene Embryonenschutzgesetz verbietet aus ethischen, sittlichen und moralischen Gründen die Eizellspende. Dagegen ist die Samenspende erlaubt, was angesichts des Gleichbehandlungsgrundsatzes kritisch diskutiert wird.

Die Leihmutterschaft gilt als Straftat und kann mit einer Gefängnisstrafe wo kann ich afrikanische männer kennenlernen geahndet werden. Auch die Vermittlung von Leihmüttern ist in Deutschland gesetzlich verboten. Zivilrechtlich stellt sich die Frage, wer als Mutter des Kindes gilt, falls es trotz bestehender Verbote zu einer Leihmutterschaft kommt. In Deutschland regelt dies der 1997 eingefügte Paragraph 1591 des BGB: "Mutter eines Kindes ist die Frau, die es geboren hat." Innerhalb der Europäischen Union ist die Rechtslage jedoch unterschiedlich.

Samenspenden

Werden die Samen des eigenen Partners verwendet, spricht man von "homologer", bei der Verwendung von Samen dritter (meist unbekannter) Spender von "heterologer" Samenspende.

Samenbanken befinden sich meist in besagten Fertilitätskliniken, die in ganz Europa zu finden sind. Natürlich ist es auch möglich, Samen übers Internet zu bestellen. Bevorzugt frau einen Spender aus dem Bekanntenkreis, sind unbedingt zu Qualitätstests (Spermiogramm usw.) und anderen Tests zu raten, welche vererbbare oder ansteckende Krankheiten ausschließen.

Langfristige Probleme

Bei einer privaten oder ärztlich durchgeführten Insemination können die Kosten ins Unermessliche steigen. Bei wiederholten Versuchen steigen neben den finanziellen auch die psychischen Belastungen. Besonders bei der In-vitro-Fertilisation steigt der Druck enorm. Vor allem, wenn der ersehnte Erfolg nicht eintritt. Ergebnisse verschiedenster Untersuchungen verweisen zusätzlich auf gesundheitliche Risiken seitens des Babys hin, die zwar nicht von der "Reagenzglasbefruchtung" abhalten, aber zumindest bedacht werden sollten.

Auch bei Wahlfamilien, wie sie gerne in homosexuellen Kreisen genannt werden, kann es zu Unstimmigkeiten kommen, wenn Erziehungs-, Sorgerechts- und Aufenthaltsfragen zwischen Erzeuger und Mutter ihren ersten Prüfstein erleben. Es gibt immer mehr Interessensgemeinschaften, die sich mit diesen Problematiken beschäftigen und gerne mit ihren Wissen zur Seite stehen. (as)

Sie sind für die Erfüllung Ihres Kinderwunsches auf eine Samenspende angewiesen und suchen dafür nach der passenden Samenbank? Sie soll seriös und zuverlässig sein, nach allen gesetzlichen Vorgaben und höchsten Qualitätsstandards arbeiten, mit großer Sorgfalt und viel Verantwortungsbewusstsein ihre Samenspender auswählen und bei diesen sogar genetische Untersuchungen veranlassen? Und Sie als Wunscheltern wünschen sich eine ausführliche und individuelle Beratung - sowohl medizinisch, als auch psychologisch? Außerdem soll die Samenbank durch die Lagerung aller Behandlungs- und Spenderdaten bei einem Notar Ihrem Kind bei Interesse den Auskunftsanspruch noch in vielen Jahrzehnten garantieren können? Sie suchen also eine Samenbank, die Ihnen und auch Ihrem Kind ein Höchstmaß an Transparenz und Sicherheit bietet, aber auch Wohlgefühl und Vertrauen ermöglicht?

 

Denn: Ihr Kinderwunsch liegt auch uns am Herzen und so nehmen wir unsere Verantwortung bei der sorgsamen und professionellen Auswahl der Samenspender ebenso ernst wie die detaillierte Dokumentation und langfristige Nachverfolgbarkeit aller Daten.

Als durch die Bayerische Staatsregierung zugelassene Gewebebank erfüllt die Cryobank-München sämtliche Qualitätsstandards für menschliches Gewebe gemäß den Vorgaben des Transplantations- und Gewebegesetzes und steht unter regelmäßiger Qualitätskontrolle durch die Regierung von Oberbayern.

Durch ausführliche Beratung sowohl der Spender, als auch der Wunscheltern ermöglichen wir größtmögliche Transparenz unserer Arbeit, und die Lagerung aller relevanten Spender- und Behandlungsdaten bei einem Notar garantiert Ihrem Kind bei Interesse den Auskunftsanspruch für 100 Jahre!

Die wichtigsten Themen für Sie im Überblick

Aufklärungs- und BeratungsgesprächAUFKLÄRUNGS- UND BERATUNGS­GESPRÄCH
Alles zum Thema ungewollte Kinderlosigkeit

KINDERWUNSCH UND UNGEWOLLTE KINDERLOSIGKEIT

Aufklärungs- und BeratungsgesprächDONOGENE INSEMINATION - EIN ÜBERBLICK
Sichern Sie Ihre Fruchtbarkeit durch Kryokonservierung
KRYOKON­SERVIERUNG - SICHERN SIE IHRE FRUCHTBARKEIT
Auslagerung von Spendersperma

AUSLAGERUNG VON SPERMA IN IHR KINDERWUNSCH-ZENTRUM

Samenspender werden - so verläuft die Samenspenderauswahl
SAMENSPENDER WERDEN - WIE LÄUFT DAS AB?

Sie wünschen sich von ganzem Herzen ein Kind, würde es als Zeichen Ihrer Liebe und Ihres tiefen Vertrauens zueinander Ihr großes Glück bedeuten und Ihr Leben um so vieles bereichern?! Für Sie persönlich ist ein Wunschkind eine Herzensangelegenheit, sieht Ihre Lebensplanung doch ein Kind und eine Familie vor?

Erfahren Sie hier alles Wichtige über die Donogene Insemination - wie sich Dank Samenspende Ihr sehnlicher Wunsch nach einem Kind doch noch erfüllen kann. Auch erhalten Sie jede Menge Infos rund um das Thema "Familiengründung durch Samenspende" und über zahlreiche Themen, die im Zusammenhang mit einer Donogenen Insemination nützlich und hilfreich sein könnten.

 

Deshalb laden wir Sie ganz herzlich ein sich durch die Website der Cryobank München, der Samenbank bzw. des Instituts für Samenspende und Insemination zu klicken, sich zu informieren und bestenfalls neue Hoffnung zu schöpfen bzw. eine neue Perspektive zu gewinnen.

Allerdings kann diese Internetseite trotz der vielfältigen Informationen (vor allem zum Thema Donogene Insemination) selbstverständlich kein persönliches Gespräch ersetzen.

Sollten Sie also noch Fragen haben, so würden wir uns sehr über Ihren Besuch bei uns freuen freuen, können wir doch dann all Ihre Fragen beantworten und Sie optimal beraten.
Außerdem sollten Sie uns unbedingt persönlich kennen lernen, um sich einen Eindruck von uns machen zu können.

Schließlich ist bei einem so individuellen und besonderen Thema wie der "ungewollten Kinderlosigkeit" bzw. der Donogenen Insemination eine Atmosphäre von Sympathie, Vertrauen und Kompetenz eine unerlässliche Grundvoraussetzung.

In diesem 45-minütigen Interview auf TV-München erfahren Sie ein bisschen mehr über uns, unsere Arbeit und unsere Philosophie. Klicken Sie rein und machen Sie sich selbst ein Bild.

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message