Singles elbe elster kreis

fragen an den partner zum kennenlernen

frühstückstreffen für frauen in deutschland e.v Eine Parship-Umfrage zeigt: Mehr als zwei Drittel der Singles flirten im Alltag so gut wie gar nicht. Knapp die urlaub als single mann Hälfte wartet lieber darauf, angesprochen zu werden, statt selbst die Initiative zu ergreifen. Und auch, wenn sie schon ein Date haben, sind viele Menschen unsicher und leben als single mann wortkarg. Was soll man denn da so sagen oder fragen?

"Na, wie war dein Wochenende?" - "Was arbeitest du so?" - "Wohin reist du gern?" Wer diese Fragen stellt oder selber zu hören bekommt, führt immer die gleichen Gespräche. Oder noch schlimmer: Der andere geht auf die Standardfragen gar nicht ein und erzählt zwei Stunden lang über seinen Job oder die fünf Hochleistungssportarten, die er angeblich betreibt.

Weitere Gesprächsthemen, die einfach nur langweilen: das Wetter, das Essen, die Tischdeko. Interessiert keinen so richtig und heizt den Flirt auch irgendwie so gar nicht an. Im Gegenteil: Spricht man über ein belangloses Thema, wirken beide eher verkrampft. Eine peinliche Gesprächspause jagt die nächste und der Abend kann ja sooooo lang werden!

Das Problem ist, dass man sich meist nicht traut, mit seinen Fragen etwas mehr ins Detail zu gehen. Laut einer Parship Studie Das ist doch zu intim, denkt man vielleicht. Allerdings geht es beim ja vor allem um eines: Man möchte den potentiellen Partner kennenlernen - und sich am Ende vielleicht sogar verlieben und eine Beziehung führen. Die Devise lautet also: Trau dich und locke dein Gegenüber ein wenig aus der Reserve! Mit welchen Fragen? Hier kommen 20 Vorschläge, über die er erst einmal nachdenken muss. Aber sei darauf vorbereitet, dass er dich auch zurückfragt. Auf geht's!

1. Was war das Beste, das dir heute passiert ist?

Darauf kann es im Grunde nur eine schöne Antwort geben!

2. Was ist dein Lieblingsgeruch?

Zugegeben, klingt etwas creepy. Verrät aber fragen an den partner zum kennenlernen einiges über das Gegenüber!

3. Bist du noch aufgeregt vor Dates?

Antwortet dein Date mit "ja", macht es den Mann unheimlich sympathisch!

4. Erzählst du deiner Familie, dass du ein Date hast?

Zeigt dir gleich, wie eng er mit seiner Familie ist! Vielleich erfährst du auch etwas über deine potentielle Schwiegermutter (wenn du das möchtest...).

5. Auf welche deiner Eigenschaften bist du besonders stolz?

Ein Mann zum Verlieben wird da natürlich nicht losprahlen. Man darf gespannt sein...

6. Hast du lange darüber nachgedacht, was du heute trägst?

Ist er eitel oder nicht? Oder gibt er sich nur uneitel, verbringt aber in partnervermittlung polnische frauen erfahrungen Wirklichkeit Stunden im Bad? Du kannst es sicher heraushören!

7. Was ist das letzte Bild, das du mit deinem Handy gemacht hast?

Super interessant! So kannst du vielleicht auch einen Blick auf seine anderen Fotos erhaschen. Schöne Frage ist auch: Könntest du eine Woche OHNE dein Handy leben?

8. Welchen Emoji magst du am liebsten?

Lässt tief in seine Seele blicken! Was, echt? Naja, zumindest ein bisschen!

9. Über welche Frage würdest du dich freuen?

Natürlich stellst du ihm diese dann sofort - mit einem charmanten Lächeln!

10. Was war das letzte Problem, das dir nicht aus dem Kopf gegangen ist?

Zu intim? Nö. Einfach fragen! Er wird sicher etwas auf die Frage antworten.

11. Was wolltest du werden, als du 10 Jahre alt warst?

Und dann könntest du hinterheschieben: Findest du, dein jetziger Job ist besser? Oder: Würdest du noch einmal umschulen?

12. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, wie würdest du gern wohnen?

Diese Frage offenbart natürlich, dass man mit einem Auge Richtung Beziehung schielt. Aber, was ist schon dabei? Man hofft ja meistens, dass aus einem Flirt was Ernstes wird.

13. Wofür gibst du gern Geld aus?

"Für eine Frau!" Wer diese Antwort hört, kann danach erstmal die Schleimspur wegwischen, die der Mann hinterlässt. Wollen wir da gar nicht hören!

14. Hast du ein Lieblingswort?

Du fragst dich vielleicht: Muss ich das über meinen Flirt wirklich wissen? Nein, aber diese Frage ist ein toller Türöffner für humorvolle Gesprächsthemen!

15. Was war das schönste Kompliment, das dir jemand gemacht hat?

Merke dir das unbedingt! Kannst du sicher irgendwann noch mal rauskramen und ihn damit zum Strahlen bringen.

16. Welches Alltagsproblem würdest du gern lösen?

Die volle U-Bahn oder doch lieber das zu kleine Eisfach zu Hause? Darauf kann er wirklich alles antworten - und auf neue Gesprächsthemen lenken.

17. Was war das Hilfreichste, was du in letzter Zeit gelernt hast?

Praktisch, denn vielleicht bringt dich das ja auch in deinem eigenen Leben weiter!

18. Erzählst du lieber oder hörst du gern zu?

Der Mann unserer Träume ist natürlich ein toller Zuhörer. Er sollte aber auch kein verschlossener Mensch sein.

19. Welche Zeit am Wochenende magst du am liebsten?

Freitagabend oder lieber Sonntagnachmittag? Die Chance ist groß, dass du bei diesem Thema ein "Witzig, ich auch" entgegnen kannst.

20. Welche Frage nervt dich am meisten und warum?

Super, wenn dich diese auch auf die Palme bringt. Denn: sich gemeinsam über etwas aufzuregen, verbindet!

Übrigens: Die Uhrzeit ist entscheidend!

Die meisten Menschen verabreden sich abends, klar. Aber warum eigentlich? Gute Frage! Am Wochenende haben wir doch den ganzen Tag Zeit. Die Verhaltensforscherin Francesca Gino, Professorin an der Harvard Business School in Boston, behauptet in ihrer Studie: Die beste Tageszeit für ein Date, ist der Morgen! Denn da sind wir noch frisch und ausgeruht und sind auch freundlicher im Umgang mit anderen Menschen. Interessant! Wenn wir das nächste mal jemanden kennenlernen möchten, gehen wir doch einfach brunchen, oder?

Anzeige: Mehr zum Thema Dating findest du übrigens auch bei

Update: Ich habe ein neues Blog für Fragen eröffnet: . Darauf gibt es beispielsweise auch 7, mit denen man sich besser kennen lernen kann.

NZZ Folio Journalist Mikael Krogerus und Roman Tschäppeler, Geschäftsführer einer Kommunikationsagentur, haben ein veröffentlicht, in dem sich die folgenden 100 Fragen finden, mit denen man sich »besser kennenlernen kann«. Ich habe fast alle schon beantwortet und liste zunächst mal die Fragen auf (ich habe sie aus dem Zeit-Magazin, Nr. 37/2009 abgeschrieben). In einem nächsten Post dann die interessanten Antworten.

Update April 2010: Die Autoren haben auch einen schönen und einen, auf dem Fragen veröffentlich werden.

  1. An welche zwei Menschen denken Sie in letzter Zeit häufig?
  2. Was können Sie Ihrere Meinung nach besser als die meisten Ihrer Freunde?
  3. Was machen Sie beruflich?
  4. Was wollten Sie werden?
  5. Warum sind Sie es (nicht) geworden?
  6. Neben Ihrem aktuellen Beruf: Welche Tätigkeit beherrschen Sie so gut, dass man Sie dafür bezahlen würde?
  7. Welche ist Ihre wichtigste Charaktereigenschaft in Bezug auf Ihren Beruf?
  8. Können Sie sich besser mündlich oder schriftlich ausdrücken?
  9. Wie oft checken Sie Ihre E-Mails am Tag?
  10. Wären Sie gerne schlanker, beweglicher, ausdauernder oder kräftiger?
  11. Welche Sportart würden Sie gerne beherrschen?
  12. Ihre Lieblingsmedizin?
  13. Etwas, wonach Sie süchtig sind?
  14. Wie oft haben Sie Sex mit Ihrem Partner?
  15. Welches ist der Lieblingsplatz in Ihrer Wohnung?
  16. Wie viele Mahnungen bekommen Sie pro Jahr?
  17. Verdienen Sie mehr als Ihr bester Freund?
  18. Haben Sie schon einmal Steuern hinterzogen?
  19. Wer schuldet Ihnen Geld?
  20. Zwei Komplimente, die Sie oft hören:
  21. Welches bedeutet Ihnen mehr?
  22. Sind Sie bei Ihren Arbeitskollegen beliebt?
  23. Was können Sie aktuell am meisten gebrauchen: Ausdauer, Ruhe, Mut, Fantasie?
  24. Auf welchen Luxus könnte Sie verzichten?
  25. Wieso tun Sie es nicht?
  26. Welche Drogen würden Sie konsumieren, wenn sie keine Nebenwirkungen hätten?
  27. Wie viele Facebook-Freunde haben Sie aktuell?
  28. Wie viele davon würden Sie als Freunde bezeichnen?
  29. An wen haben Sie zuletzt einen persönlichen Brief geschrieben?
  30. Von wem einen erhalten?
  31. Ihre zwei besten Charaktereigenschaften?
  32. Ihre zwei schlechtesten Charaktereigenschaften?
  33. Eine Person, die Sie gern besser kennenlernen würden:
  34. Eine Person, bei der Sie sich entschuldigen müssen:
  35. Eine Person, die Sie aus den Augen verloren haben und an die Sie immer noch denken:
  36. Eine Person, der Sie vertrauen:
  37. Eine Person, auf die Sie stolz sind:
  38. Worin unterscheid sich Ihr heutiger bester Freund von dem aus Ihrer Kindheit?
  39. Auf wessen Freundschaft könnten Sie verzichten?
  40. Warum pflegen Sie sich noch?
  41. Welche Vorurteile fallen Ihnen zu Ihrer Nationalität ein?
  42. Welche treffen auf Sie zu?
  43. Wovon haben Sie überhaupt keine Ahnung?
  44. Etwas, wofür Sie üblicherweise viel Geld ausgeben:
  45. Könnten Sie mit der Hälfte Ihres Einkommens auskommen?
  46. Womit können Sie inzwischen leben, obwohl Sie lange damit gehadert haben?
  47. Womit beschäftigen Sie sich Ihrer Meinung nach zu viel?
    Womit zu wenig?
  48. Wenn Sie ein Kind erwarten, das mit Sicherheit beindert auf die Welt kommt: Wie verhalten Sie sich?
  49. In welchen Punkten belügen Sie sich selbst?
  50. Was würden Sie gerne erlernen?
  51. Was sind die zwei dringlichsten politischen Themen?
  52. Was haben Sie schon dafür getan?
  53. Was müste passieren, damit Sie etwas tun?
  54. In welchem Maße sind Sie patriotisch, und wie drückt sich das aus?
  55. Wann haben Sie zum letzten Mal gewählt?
  56. Schätzen Sie: Wie viel Prozent Ihrer Lebensmittel sind bio?
  57. Werden Sie eher das System ändern oder sich selbst?
  58. Eine Reise, die Sie verändert hat:
  59. Ein Traumziel aus Ihrer Kindheit:
  60. Haben Sie sich diesen Traum erfüllt?
    Wie war es?
  61. Ihre erste Handlung, wenn Sie von Reisen zurückkommen:
  62. Ein Geruch aus Ihrer Kindheit:
  63. Wer war Ihr/e Lieblingslehrer/in, und was genau mochten Sie an ihr/ihm?
  64. Was besitzen Sie seit Ihrer Kindheit:
  65. Was haben Sie von Ihrem Vater in Bezug auf Männer gelernt?
  66. Wie würde Ihr Vater Sie beschreiben?
  67. Was haben Sie von Ihrer Mutter in Bezug auf Frauen gelernt?
  68. Wie würde Ihre Mutter Sie beschreiben?
  69. Was haben Ihre Eltern falsch gemacht?
  70. In welcher Hinsicht finden Sie Ihre Familie besser als andere Familien, die Sie kennen?
  71. Ihr Lieblingsverwandter, früher:
    Heute:
  72. Welches Bild haben Sie vor Augen, wenn Sie an Ihre große Liebe denken?
  73. In Ihren Beziehungen: War Sie eher der, der liebte, oder der, der geliebt wurde?
  74. Drei Dinge, die Sie an Ihrem Partner schätzen:
  75. Drei Dinge, von denen Sie glauben, dass Ihr Partner sie an Ihnen schätzt:
  76. Was, flauben Sie, wird in Ihrer Beziehung zur größten Herausfroderung?
  77. In welcher Situation fanden Sie Ihren Partner befremdend?
  78. Welche Eigenschaft vermissen  Sie am meisten an Ihrem Partner?
  79. Was glauben Sie: Welche Eigenschaft vermisst Ihr Partner an Ihnen?
  80. Was unterscheidet Ihren derzeitigen Partner von Ihrem vorherigen?
  81. Sind Sie öfter verlassen worden, oder haben Sie öfter verlassen?
    Wie erklären Sie sich das?
  82. Welches Ihnen bekannte Paar gefällt Ihnen?
  83. Welches finden Sie unausstehlich?
  84. Welche Art Mann/Frau steht typischerweise auf Sie?
  85. Auf wen stehen Sie?
  86. Ein Wort, das Ihr Sexleben beschreibt:
  87. Was spricht für die Monogamie?
    Was dagegen?
  88. Mit welchem Ihrer engen Freunde könnten Sie sich vorstellen, ins Bett zu gehen?
  89. Eine Situation, in der Sie sich einsam gefühlt haben:
  90. Was machen Sie in zehn Jahren:
    Im besten Fall:
    Im schlimmsten Fall:
  91. Wessen Glück beneiden Sie?
  92. Was macht Sie unglücklich?
  93. Woran glauben Sie, obwohl Sie es nicht beweisen können?
  94. Woran glauben Sie nicht mehr, an das Sie vor zehn Jahren noch geglaubt haben?
  95. Wovor haben Sie Angst?
  96. Wovor haben Sie keine Angst mehr?
  97. Was spricht gegen Selbstmord?
  98. Was ändert sich, wenn Sie sterben?
  99. Was stirbt, wenn Sie sich ändern?
  100. Ist gerade die beste Zeit Ihres Lebens?
    Warum/Warum nicht?
67 Fragen beim ersten Date

Du hast sie öfters in deiner Mittagspause in der Kantine gesehen. Scheinbar legt sie nicht nur Wert auf ihr gepflegtes Äußeres, sondern auch auf eine gesunde Ernährung.

Sie lacht auffällig viel, ihre Zähne blitzen zwischen ihren rot geschminkten Lippen weiß hervor. Irgendwann seid ihr am Kopierer ins Gespräch gekommen. Anschließend habt ihr euch häufiger zur einer Zigaretten-Pause verabredet. Ihr versteht euch wirklich wunderbar. Anfangs habt ihr vor allem über die Arbeit gesprochen, klar.

Darüber, in welcher Abteilung ihr arbeitet, worin eure Aufgaben bestehen und wie lange ihr schon in diesem Betrieb seid. Irgendwann hast du an deinem Laptop gesessen und mit Erschrecken festgestellt, dass du dich absolut gar nicht konzentrieren kannst. Du siehst sie ständig vor dir. Begegnet sie dir auf dem Gang hast du Schmetterlinge im Bauch. Also hast du die einzig wahre Maßnahme ergriffen: Du hast sie. Sie hat lächelnd zugesagt.

Deine anfängliche Freude ist mittlerweile allerdings in Aufregung umgeschlagen. wird ihr bestimmt gefallen, darum machst du dir keine Sorgen. Du befürchtest eher, dass es zu peinlicher Stille kommen könnte. Schließlich habt ihr bisher immer nur hauptsächlich über die Arbeit geredet. Doch über welche privaten Themen könntest du mit ihr quatschen? Gibt es passende

Damit ihr nicht in ein unangenehmes Schweigen verfallt, stellen wir dir 67 interessante Fragen beim ersten Date vor, mit welchen ihr viel übereinander erfahrt und keine peinliche Stille auftritt. Noch mehr Fragen findest du in unserer spannenden Liste mit unseren

67 Fragen beim ersten Date

  1. Wünschst du dir später Haustiere oder schrecken dich die vielen Haare ab?
  2. Sommer oder Winter?
  3. Isst du lieber weniger oder schlemmst du gerne und machst stattdessen Sport?
  4. Was ziehst du zum Schlafengehen an?
  5. Was ist deine liebste Kleidermarke?
  6. Weshalb hast du das letzte Mal geweint?
  7. Welche Farben beschreiben deine Persönlichkeit und weshalb?
  8. Wärst du ein Tier, welches wärst du dann?
  9. Stehst du auf Piercings und Tattoos?
  10. Wie viel körperliche Nähe in der Öffentlichkeit sagt dir zu?
  11. Wie oft duschst du und wie lange benötigst du?

Fragen beim ersten Date zum Kennenlernen

 

  1. Welche Zeitschriften und Zeitungen liest du am liebsten?
  2. Was sind deine liebsten Bücher?
  3. Welchen Film magst du zurzeit am meisten?
  4. Welche Band hörst du in den letzten Tagen besonders gerne?
  5. Welchen Cocktail bestellst du dir am häufigsten?
  6. Welches Land würdest du gerne als nächstes bereisen?
  7. Was ist dein Lieblingsgericht?
  8. Welchen Schauspieler findest du besonders gut?
  9. Du findest ein gefülltes Portemonnaie auf der Straße. Gibst du es ab oder behältst du es?
  10. Bist du religiös?
  11. Backst du lieber oder kochst du lieber?
  12. Welchen Sport betreibst du?
  13. Feiern gehen oder ein
  14. Welches war der schlimmste Ort in deinem Leben, den du jemals besucht hattest?
  15. Backpacking Urlaub durch Australien oder ein vier Sterne Hotel in der Schweiz?
  16. Weihnachten oder Ostern?
  17. Bist du ein Frühaufsteher und ein Morgenmensch?Fragen beim ersten Date

 

  1. Was ist deine Lebensphilosophie?
  2. In welcher Situation bist du froh darüber gewesen, dass du gelogen hast?
  3. An was denkst du, wenn du an deine denkst?
  4. Bist du introvertiert oder extrovertiert?
  5. Was verstehst du unter „romantisch“?
  6. Siehst du deinen Eltern oder deinen Geschwistern ähnlich?
  7. Lebst du lieber auf dem Land oder inmitten einer Großstadt?
  8. In welchem Alter hast du deine Jungfräulichkeit verloren?
  9. Welches Körperteil magst du am anderen Geschlecht am meisten?
  10. Was war, sexuell betrachtet, das wildeste, das du jemals gemacht hast?
  11. Glaubst du, dass Geld glücklich macht?
  12. Die Welt wäre besser, wenn…?
  13. Sahst du als Kind ähnlich aus wie jetzt?
  14. Was berührt dich diese Woche in den Nachrichten am meisten?
  15. Was treibst du an deinen Wochenenden?
  16. Wie würdest du es finden, wenn ich eine weibliche beste Freundin hätte?
  17. Was war die schlimmste Phase in deinem Leben?
  18. Was war der glücklichste Moment in deinem Leben?
  19. Beurteilst du ein Buch nach seinem Umschlag?
  20. Welches Fast Food findest du eklig?
  1. Hast du eine politische Einstellung?
  2. Hattest du schon mal einen Haarfärbe-Unfall?
  3. Schaust du dir gerne Pornos an?
  4. Glaubst du an Schicksal?
  5. Planst du dein Leben oder bist du lieber spontan?Fragen beim ersten Date 67

 

  1. Findest du, dass das Leben gerecht ist?
  2. Nehmen wir an, du lebst alleine auf einer Insel. Welche fünf Dinge würdest du auf diese mitnehmen?
  3. Vermeidest du den Konflikt und schmollst oder nimmst du lieber einen Streit in Kauf?
  4. Bist du nach etwas süchtig?
  5. Android oder iPhone?
  6. Welche Nachrichten aus deinem Umfeld bewegen dich zurzeit am meisten?
  7. nutzt du am häufigsten?
  8. Bist du eher optimistisch oder pessimistisch?
  9. Was isst du am liebsten zum Frühstück?
  10. Wie oft machst du dein Bett?
  11. Du weißt in einem Streit, dass du im Recht bist. Bestehst du darauf oder lässt du davon ab, um die Situation zu entschärfen?
  12. Verbringst du Silvester lieber mit der Familie oder mit Freunden?
  13. Was war das schlimmste Geschenk, welches du jemals bekommen hast?
  14. Was geht in einer Beziehung absolut gar nicht?

Welche Fragen beim ersten Date du unbedingt vermeiden solltest

Natürlich eignet sich längst nicht jedes Thema zum Flirten. Damit du nicht in ein solches Fettnäpfchen trittst, stellen wir dir vor, welche du leicht vermeiden kannst.

Gespräche über die verflossene Liebe und die daraus resultierende Enttäuschung sollte auf keinen Fall thematisiert werden. Auch Themen wie Krankheiten sind nicht sonderlich förderlich für eine „flirty“ Stimmung. Wobei dieses Thema auch wiederum lustig aufgezogen werden kann. Vielleicht hattest du einst eine fiese Prellung oder gar einen gebrochenen Arm, dieser ist jedoch durch eine unglaublich lustige Geschichte mit deinen Kumpels in der Pubertät entstanden?

Dann sei es dir erlaubt darüber zu berichten. Verkneife es dir ebenfalls, sie direkt beim ersten Date nach sexuellen Vorlieben zu befragen. Glaube uns, diese findest du sowieso noch von alleine raus, sofern euer Date gut verläuft. Geschichten über Beerdigungen oder darüber, dass deine Oma sich mittlerweile im Pflegeheim befindet, tragen ebenfalls nicht zu einer heiteren Stimmung bei. Wähle stattdessen positive Themen, mit welchen du sie zum Lachen bringst und du eine zauberst.

Beachte bei deinen Fragen zudem, dass du diese unbedingt offen formulieren solltest. Dadurch sorgst du für ein flüssiges Gespräch, da sie nicht nur mit einem Ja oder einem Nein antworten kann.

kein Interesse an Frauen mehr Körpersprache beim Date Was finden Männer attraktiv nach dem ersten Date Was finden Männer attraktiv nach dem ersten Date Flirt Tipps für sie Liebesglück Frauen rumkriegen kein Interesse

Betrachte die Fragen als eine Möglichkeit zum Gesprächseinsteig

Manchmal ist zu einem Thema einfach alles gesagt. Dann kommt es zu der viel, es ertönt ein peinlich berührtes Lachen, wodurch die Situation plötzlich aufgelockert wird und durch eine lapidare Frage ist.

Und genau auf diese Weise solltest du auch die von uns vorgeschlagenen Fragen betrachten. Sie sollen für dich eine Möglichkeit darstellen, eine Option, um ein Gespräch in Gange zu bekommen. Ideal ist es, wenn du sie beispielsweise mit ernsten Blick fragst „Und jetzt Butter bei die Fische: Hunde oder Katzen?“ und ihr euch danach in einem Gespräch über den Hund aus eurer Kindheit wiederfindet, vom Thema Kindheit auf die Schulzeit zu sprechen kommt und darüber auf Themen wie Universität oder Ausbildung überleitet.

Keinesfalls solltest du diese Fragen als gesprächsfüllend betrachten. Den ein besteht nun mal nicht aus tausenden Fragen, die inhaltlich absolut nichts miteinander zu tun haben. Setz dich also während eures Treffens nicht unter Druck, dass du dir schon im Vorhinein zahlreiche Fragen zurechtlegen musst. Wahrscheinlich wirst du diese gar nicht brauchen.

Meist ergeben sich sowieso situationsabhängige Gesprächsthemen. Und diese sind auch immer die besten.

Geldbeutel Kellnerin flirten Leute kennenlernen Peinlichkeit verlegen beim Flirten keine Freunde mehr ich habe keine Freunde nur Freunde Flirten im Alltag Liebe ich sie Suche nach dem Mann fürs Leben Was finden Männer attraktiv wie bekomme ich mehr Selbstbewusstsein neue Freunde finden Ehrlichkeit Freundschaft zwischen Mann und Frau kein Selbstbewusstsein Flirttipps für Schüchterne

Gib auch ihr die Chance, ein Thema für euer Gespräch zu wählen

Natürlich erwarten Frauen den ersten Schritt vom Mann. Und klar, es ist immer angenehm, wenn der andere stets etwas zu erzählen hat, wenn einem selbst gerade nichts mehr einfällt. Und doch: Du darfst nicht vergessen, dass du neben dir eine erwachsene Frauen stehen hast, die ebenfalls schon viel von der Welt gesehen und erlebt hat.

Hör also auf dir Druck zu machen, dass du den gesamten Abend krampfhaft nach geeigneten Themen für suchen musst und du alleine Sorge für die Themen zu tragen hast.

Denn du wirst feststellen: Sobald du über etwas sprichst, wird sie auch ihre Erfahrungen darüber mit dir Teilen. Sie selbst wird dadurch dem Gespräch eine neue Richtung verleihen, wodurch euer Dialog nicht versiegt.

Du möchtest keine Tipps für Fragen beim ersten Date, sondern du möchtest lieber herausfinden, wie du in deinem Alltag Frauen ganz leicht kennenlernen kannst? In einem zeigen dir unsere, wie du ohne Aufregung Frauen ansprechen kannst und du deine Schüchternheit überwindest.


Was willst du als nächstes tun?

[Gesamt:166    Durchschnitt: 2.8/5]
Caro

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message